Das Karl Hermanns ist ein Ort, den wir uns nach unseren eigenen Vorstellungen und Prinzipien geschaffen haben. Hier präsentieren wir euch stets die modernste Interpretation des Burgers sowie perfekt frittierte Pommes aus echt guten Kartoffeln, Steaks allererster Güte und saisonale Salate frisch vom Feld.

Wir haben lange nach den richtigen Produzenten recherchiert, die uns mit Rohstoffen in bester Qualität versorgen. Alle Saucen sind hausgemacht, was nicht regional ist, wird neu gedacht.

Unsere Lieferanten - alles Höfe aus der Region - kennen wir persönlich und besuchen sie auch regelmäßig. Immer auf der Suche nach der bestmöglichen Qualität und einer restlosen Verwertung "from nose to tail" oder "from leaf to root", ist es uns mit den Jahren gelungen, unsere eigenen Kreisläufe zu schaffen. Wir wolfen täglich und beziehen keine eingefrorenen Lebensmittel.

Bei allem, was wir tun, achten wir immer auf den maximal ausbalancierten Geschmack, genauso wichtig ist uns aber auch die richtige Saison. Zucchini im Winter gibt es bei uns nicht, genauso wenig wie Beeren rund ums Jahr.

Kochen ist für uns noch echtes Hand-Werk: Wir wecken ein, fermentieren, machen Pastrami oder Corned Beef selbst, backen mit Sauerteig, brauen Kombucha und mixen Limonaden, sammeln Kräuter, Wurzeln, Sprossen, Blättern, Beeren, Früchte oder Pilze wann immer wir es schaffen. Bei uns ist alles 100 % Natur.

Kleine, inhabergeführte Brauereien brauen unser Bier - Bier, wie wir es selbst gern trinken.

Und nicht zuletzt bitten wir euch, euren Besuch hier mit allen Sinnen zu genießen. Ambiente, Service, Musik, die Kunst an den Wänden, das uns auf den Leib geschnittene Interior, die vielen kleinen Details - alles davon ist uns wichtig und all das macht für uns das Gesamtkonzept Karl Hermanns aus.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram